Zum Inhalt der Seite springen
SucheMeine vh0

Wir sind Bildung

Bild: Graffitiaktion am EinsteinHaus

Wir sind engagiert

Wir sind gleich

Willkommen

Liebe Freundinnen und Freunde der vh,
sehr geehrte Damen und Herren,

unser aktueller Semesterschwerpunkt ist China. Wir wollen das Land mit all seinen Gegensätzen und Widersprüchen zeigen. 

Im EinsteinHaus, im Aicher-Scholl-Kolleg, den Räumen von kontiki im Stadtregal, dem vh Tanzstudio in der Weststadt und allen Räumen, in denen wir unterrichten, können Sie sich vollkommen sicher fühlen. Für jeden einzelnen Unterrichtsraum gibt es ein Sicherheitskonzept, wir beachten alle geltenden Vorschriften, Abstandsregeln und Höchstgrenzen. 

Herzlich einladen möchten wir Sie zur Semestereröffnung am Dienstag, dem 22. September, sowie zu hunderten spannenden Veranstaltungen und Kursen in Ulm, Neu-Ulm und zehn Mitgliedskommunen im Alb-Donau-Kreis.

Was ändert sich? Das Virus hat uns einen ungeahnten Digitalisierungsschub beschert, fast 200 Kurse haben wir im Frühjahr per Videoplattform anbieten können. Gleichzeitig haben wir gemerkt, wie wichtig unseren Teilnehmer/innen (und uns!) der persönliche Austausch ist. 

Ansonsten: Wir bleiben vielfältig, politisch, interkulturell und neutral. Wir stehen zu Demokratie, Föderalismus, einer nachhaltig wirtschaftenden Welt, dem europäischen Gedanken und unseren Wurzeln mit der Gründung durch Inge Scholl vor einem dreiviertel Jahrhundert. Und: Bei uns ist und bleibt Einmischung erwünscht.

Ihr Dr. Christoph Hantel mit dem ganzen vh-Team

Zur Semestereröffnung

vh Akademien

Akademien haben an der Ulmer Volkshochschule eine lange Tradition. Beginnend mit der Gründung der Frauenakademie 1986 folgten, die Gesundheitsakademie und das Yogazentrum, sowie die Akademie für Bürgerschaftliches Engagement und Gemeinwesenarbeit, das Zentrum für berufliche Bildung, Beratung und Training und die Männerakademie.

vh in Aktion

»Bildung für alle«  – wir unterstützen die unterschiedlichen Bildungsinteressen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer und deren lebenslanges Lernen.

vh Impressionen

Ulmer Volkshochschule: Ort der Teilhabe und Vielfalt

Wir über uns

vh Ulm – ein Ort für alle

Die vh Ulm versteht sich als Ermöglichungsort und Tor zur gesellschaftlichen Teilhabe – etwa 60 000 Menschen besuchen hier jährlich mehr als 4 000 Veranstaltungen.

Bild: EinsteinHaus im Dunkeln
Nach oben springen