Zum Inhalt der Seite springen
SucheMeine vh0
Bild: Zwei Menschen schneiden frisches Gemüse.

Alltagswissen

Zu den Kursen

Wissen für den Alltag an der vh

Wissen mit alltäglichem Praxisbezug, unabhängig von wissenschaftlichen Disziplinen – auch das bietet die vh. Denn Erwachsenenbildung ist an keine schulischen oder universitären Curricula gebunden. Was zählt, sind die Lernbedürfnisse unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Darum finden sie in der Rubrik »Wissen im Alltag« ganz praktische Angebote: Vom Umgang mit Geld bis zur Altersvorsorge, vom Weinseminar zum Kochkurs, von der Stilberatung bis zur Wohnraumgestaltung. Alltagstauglichkeit garantiert!

Zukunftsstadt Ulm -- Vortragsreihe für Bürger*innen

Projekte wie die »Zukunftsstadt« und die »Smart City« sollen die Digitalisierung in Ulm und Umgebung voranbringen. In vielen Bereichen von Forschung, Politik und Wirtschaft werden bereits viele spannende Projekte entwickelt und durchgeführt. Um die Ergebnisse aus diesen Projekten und das neue digitale Wissen in der Bürgerschaft zu streuen und vor allem verständlich zu machen findet an der vh Ulm dazu eine monatliche Vortragsreihe statt. An diesen Abenden soll jeweils ein Teilprojekt von den beteiligten Partnern vorgestellt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihre Fragen und eine rege Diskussion.

Zu den Angeboten

vh digital im Alltag

App Stadt-Land-Datenfluss und kostenlose Vortragsreihe »Data Literacy«

Die Digitalisierung und der damit einhergehende Datenfluss prägen zunehmend den Alltag der Menschen auch in Deutschland. Ein Großteil der Bevölkerung weiß jedoch nicht genau, was sich hinter zentralen Begriffen dieser Entwicklung, wie »Künstliche Intelligenz«, »Internet der Dinge« oder »Algorithmus« verbirgt. Zudem befürchten viele Menschen, die Kontrolle über ihre eigenen Daten zu verlieren.

Hier setzt die App »Stadt | Land | DatenFluss« an, deren Ziel es ist, die Datenkompetenz aller Bürgerinnen und Bürger zu stärken. Sie sollen die Funktionsweise neuer datengestützter Technologien grundlegend verstehen und ihre Potentiale erkennen. Gleichzeitig sollen sie in die Lage versetzt werden, aufgeklärt und verantwortungsbewusst mit Daten umzugehen.

Schirmherrin der App ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

Zu den Angeboten

Tanja Nova Fachbereichsleiterin
Nach oben springen