Jump to the content of the page
SearchMy vh0

Literatur, Theater, Kultur

Musikalische Lesung und Stand Up: Glasdecke Durchbrechen II

Dozentin: Oxana Arkaeva

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Mit Oxana Arkaeva, Irmeli Eija, Mariana Vodita-Gluth und Fay Neary

In der musikalischen und audiovisuellen Lesung steht die Begegnung mit Mileva Maric - der ersten Frau Albert Einsteins - im Mittelpunkt, sowie die Auseinandersetzung mit der Rolle, Stellung und Bedeutung der Frau in der Gesellschaft von heute. Die Aufführung besteht aus zwei Teilen von ca. 40 min mit einer 10-minütigen Umbaupause.
Im ersten Teil schlüpft Oxana Arkaeva in die Rolle der Mileva Maric und erzählt ihre Geschichte als Einsteins »Angestellte«, die er nicht entlassen konnte, wie er selbst seine Frau bezeichnete. Einer Frau, die ihr Leben im Schatten des Erfinders der Relativitätstheorie geführt, ihr Studium und ihre Karriere für ihn aufgegeben hat. Begleitet und unterstützt wird sie dabei von dem Komponisten Fay Neary und der Cellistin Mariana Vodita-Gluth.
Beim zweiten Teil, darf das Publikum die Aufführung mit Gestalten! Irmeli Eija lädt die ZuschauerInnen zu einer Stand-Up-Diskussion über die Frauenquote, Gleichstellung der Frauen und Männer ein. Auch Themen wie Mann versus Frau, Heirat, Arbeit, Kinder, Liebe usw. können dabei hineinspielen. Vorab bitten die Künstler*innen um Beteiligung an folgender Umfrage: https://survey.lamapoll.de/Glasdecke-Durchbrechen/
Die Antworten bilden dann thematisch eine Inhaltsvorlage für Irmeli´s Darbietung.

Bei der Veranstaltung gelten die jeweils aktuellen Corona-Verordnungen. Weitere Details finden Sie unter www.vh-ulm.de/service-beratung
Gefördert durch die Stadt Ulm.

Eine weitere Vorführung findet am Freitag, den 20. Mai statt.

Datum | Uhrzeit
Termin: Samstag, 21.05.2022 | 20:00 Uhr
Ort

EinsteinHaus, Club Orange

Kurs-Nummer

22F0118037

Informationen zur Veranstaltung

Tanja Nova
Tel. 0731 1530-34
nova@vh-ulm.de

Plätze

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Preis

Eintritt 8,00 /6,00 € Tickets an der Abendkasse

Zurück
Keine Online-Anmeldung möglich/nötig
Jump to the top of the page