Jump to the content of the page
SearchMy vh0

kontiki Kulturwerkstatt

Zu den Kursen

kontiki ist Freude

kontiki fordert Kinder und Jugendliche mit Spaß an der Kreativität zum Denken, Mitfühlen und Handeln heraus. Jeder Kurs ist ein spannendes Erlebnis. Dabei werden auch entscheidende Grundlagen für die Ausbildung der Feinmotorik und der Haptik mitgeprägt. Das gemeinsame spielerische Tun mit Farben, Formen und Materialien regt das Interesse am Experiment an und fördert eine differenziertere Wahrnehmung der Sinne schon in der frühen Kindheit. Die handelnde Selbsterfahrung in den Werkstätten und Ateliers bereitet Freude am Leben und hält gesund.

kontiki ist Förderung durch Kunst

Im kontiki entstehen durch künstlerisches Tun Kompetenzen, die in anderen Lebenssituationen nutzbar werden: neugierig sein, eigene Denkprozesse in Gang setzen, einen stimmigen Ausdruck für seine Vorhaben finden, sich konzentrieren können und durchhalten bei einer praktischen Umsetzung, Auge-Hand-Koordination schulen, mit Werkzeug richtig umgehen, mit Anderen gerne zusammen arbeiten, Selbstbewusstsein für den Wert der eigenen Arbeit entwickeln, vielschichtig planen und handeln, abstrakt und vernetzt Denken können, Schwierigkeiten meistern die bei schöpferischen Arbeiten auch vorkommen können.

kontiki ist pure Kreativität

  • für aufgeweckte Kinder von 2 bis 15 Jahren
  • mit künstlerischen Angeboten für spezifische Altersgruppen
  • durch jährlich 150 anspruchsvolle Wochen-, Wochenend- und Ferienkurse
  • von 30 professionellen KünstlerInnen aller Kunstrichtungen
  • im Mal- und Zeichenatelier, in drei Werkstätten für Holz, Ton und Stein und einem hellen Saal für früh-ästhetische Kurse
  • mit Singen, Tanzen, Erzählen, Malen, Konstruieren und Spielen
  • auch draussen in der Natur und an spannenden Orten wie dem Münster
  • und ist deshalb für aktive Kindergeburtstage sehr beliebt.

 

Angebote für Kinder

kontiki ist berufsvorbereitend

kontiki bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine praktische Auseinandersetzung mit der angewandten und freien bildenden Kunst. Die DozentInnen fördern die Entwicklung künstlerischer Ausdrucksfähigkeit und ermöglichen so eine realistische Einschätzung der persönlichen gestalterischen Eignung. Wer gerne zeichnet, malt, Objekte entwirft, mit Linie, Fläche, Raum, Körper und Farbe kreativ umgeht, kann diesen Interessen in den Ateliers längerfristig, intensiv und breit gefächert nachgehen. Wer sich an einer Akademie für Kunst oder Kunsterziehung, an einer Fachhochschule für Grafik, Design, Mode oder Architektur bewerben möchte, kann im kontiki eine Bewerbungsmappe erarbeiten.

Angebote für Jugendliche

kontiki ist kulturelle Bildung

kontiki steht für kompetente Vermittlung von Kunst und Kultur an junge Menschen. Die Kulturwerkstatt ist verlässlicher Kooperationspartner für viele Kindergärten und Schulen. Alles ist möglich: Schulklassen, Arbeitsgemeinschaften (Schul-AG) oder Kita-Gruppen können in den Ateliers von kontiki vormittags und nachmittags kulturpädagogisch mit hochwertigen Angeboten betreut werden. Unsere künstlerischen DozentInnen kommen aber auch in die Einrichtungen. kontiki ist zum Beispiel Kulturpate eines Ulmer Kindergartens. Mehrere Ulmer Grundschulen führen seit langem mit kontiki beliebte Angebote im Wahlpflichtunterricht oder Ganztagesbereich durch.
 
Unsere Kooperationen

kontiki ist Gemeinschaft

kontiki veranstaltet jährlich mindestens zwei Tage der offenen Tür und nimmt an der Ulmer Kulturnacht teil. Manche der Atelierkurse und Schulprojekte enden mit einer feierlichen Vernissage, zu der die Kinder ihre Familien und Freunde einladen. Einmal im Jahr stellt kontiki Werke die in den Kinderkursen und Jugendateliers entstanden sind in der vh ulm aus. Im Sommer beendet eine große Präsentation das alljährliche Kunstcamp.

Unsere Veranstaltungen

Karin Maria Breidbach
Elzbieta Czech
Vishwaa Dalal
Rosiane Maria De Menezes
Miriam Dewans
Birgit Frank
Nelson Freitas
Anikó Gerencsér
Hasan Halilovic
Alexander Jaschke
N.n.
Sarah Percoco
Yasmin Pietzner
Marc Ruepp
Kamadevi M. S. Scheuffele
Kirsten Spaeth-Mayer
Christine Söffing
Mirtan Teichmüller
Mirtan Teichmüller
Kiron Malcolm Wagner
Christine Wild
Elke Winterer
Günter Wittmann
Sonja Wolf
Bild: halbseitige Ansicht
Amei Gerlinde Wöllmer
Anne Öfele
Mirtan Teichmüller Pädagogischer Mitarbeiter
Jump to the top of the page