Zum Inhalt der Seite springen
SucheMeine vh0

Yoga-Fortbildungsseminare

Yoga-Workshop: Yin Yoga

Für Übende und Lehrende

Dozentin: Susanne Rossi

»Die Stille und Wachheit im Halten der Übungen berührt die Seele und lässt den Geist seiner Selbst bewusst werden.« Claudia Peters (Hrsg.)

In unserem schnelllebigen, leistungsorientierten und yang-lastigen Alltag gibt uns Yin-Yoga den Raum, um Körper, Geist und Seele zurück in die Balance zu führen. Anders als die aktiven und kraftvollen, Yang-orientierten Yoga-Stile wie Ashtanga oder Vinyasa werden im Yin-Yoga die Asanas passiv und ohne Muskelkraft ausgeführt und 3-5 Minuten gehalten. Die Wirkung des Yin-Yoga ist vielfältig: er kann den Energiefluss anregen, die Flexibilität der Gelenke verbessern, unterstützend gegen Schlafstörungen wirken. Durch sanften Druck auf die tieferen Körperschichten, das fasziale Gewebe, werden diese sanft gedehnt. Rückenbeschwerden, die häufig von den Faszien – statt der Wirbelsäule – ausgehen, können gelindert werden. Körper, Geist und Seele dürfen zur Ruhe kommen.

Datum | Uhrzeit
1 Nachmittag (4 Unterrichtsstunden) | Freitag
Beginn: 28.01.2022 | 15:30 bis 18:30 Uhr
Ort

EinsteinHaus, Seminarraum 5

Kurs-Nummer

21H1028814

Beratung zum Kursinhalt

Claudia Stern
Tel. 0731 1530-27
stern@vh-ulm.de

Plätze

10 - 13 Teilnehmer*innen
zur Anmeldung bitte persönliche Rücksprache

Preis

40,00 €

Zurück
Nach oben springen