Zum Inhalt der Seite springen
SucheMeine vh0

Fotografie Vertiefung

Cyanotypie – (Foto-)Kunst im SCHAUWERK Sindelfingen

Dozentin: Bettina Michel

Nach einem geführten Rundgang durch die aktuellen Ausstellungen werden die Teilnehmer*innen selber kreativ: Die Cyanotypie ist ein Verfahren, Bilder ohne Kamera zu erzeugen. Ein »Abbild der Natur« entsteht wie durch Zauberei auf dem blauen Fotopapier. Als Gegenstände für eine eigene Bildkomposition eignen sich getrocknete Gräser, Blumen oder Blätter sowie Alltagsdinge wie kleine Siebe, Scheren, Folien, Bestecke, Schlüssel, Schlüsselanhänger oder ähnliches Material. Hier sind der Kreativität und Experimentierlust für eigene Cynanotypien keine Grenzen gesetzt. Das Cyanotypie-Papier im Format DIN A5 wird bereitgestellt.
Bitte bringen Sie kleine Gegenstände mit, mit denen Sie arbeiten möchten. Es werden auch diverse Vorlagen bereitgelegt. Anschließend bleibt eventuell noch Zeit für freies Fotografieren im Museum (ohne Stativ und Blitzlicht).
Kein Baustein für das »Fotokolleg«

Datum | Uhrzeit
1-mal (4 Unterrichtsstunden) | Samstag
Beginn: 03.07.2021 | 12:00 bis 15:00 Uhr
Beratung zum Kursinhalt

Tanja Nova
Tel. 0731 1530-34
nova@vh-ulm.de

Plätze

4 - 6 Teilnehmer*innen
noch freie Plätze

Preis

30,00 €

Zurück
Nach oben springen