Zum Inhalt der Seite springen
SucheMeine vh0

kunst & design

Entwicklung einer Theaterausstattung von der Idee zur Inszenierung

Ein Kurs über besondere künstlerische Berufe am Beispiel des Musicals »Der kleine Horrorladen« In Kooperation mit dem Theater Ulm

Das Theater Ulm bietet einen 3-teiligen Kursus über die Entstehung einer Theaterausstattung an. Ausgehend von der Vorstellung des Stückes und der Inszenierungsidee wird in einem weiteren Teil des Kurses der Weg zur Erstellung des Bühnen- und Kostümbilds anhand konkreter Beispiele erläutert. Zudem wird es auch einen Einblick hinter die Kulissen des Theaters geben in die Werkstätten, die für die Produktion der Ausstattung zuständig sind. Kursteilnehmer*innen werden mit der Entwicklung des künstlerischen Konzepts einer Theaterausstattung vom Entwurfs- über das Bühnenbild-Modell- und Figurinen-Stadium und erlangen einen Eindruck von den Ursprüngen bis zur Fertigstellung einer kompletten Bühnenausstattung.
Zum Abschluss ist ein Besuch der fertiggestellten Theaterinszenierung des Musicals »Der kleine Horrorladen« am Dienstag, 29. November 2022, um 20 Uhr geplant.
Der Kurs richtet sich an junge Menschen, die an den Berufsbildern des Kostüm- und Bühnenbildners interessiert sind.

Anmeldeschluss: 01.11.2022
Am ersten Termin treffen wir uns an der Theaterkasse des Theater Ulm

Datum | Uhrzeit
3-mal (6 Unterrichtsstunden)
Dienstag, 8. November, 16:00 - 17:30 Uhr
Dienstag, 15. November, 16:00 - 17:30 Uhr
Dienstag, 22. November, 16:00 - 17:30 Uhr
Termine
DatumUhrzeit
Di., 08.11.202216:00 - 17:30 Uhr
Di., 15.11.202216:00 - 17:30 Uhr
Di., 22.11.202216:00 - 17:30 Uhr
Download der Termine
Ort

Ulm, Theater Ulm

Kurs-Nummer

22H0388107

Zielgruppe

15 bis 25 Jahre

Beratung zum Kursinhalt

Natascha Bruns
Tel. 0731 1530-32
bruns@vh-ulm.de

Plätze

10 - 15 Teilnehmer*innen
noch freie Plätze

Preis

32,00 € Die Eintrittskarte für den Vorstellungsbesuch zum ermäßigten Preis muss separat entrichtet werden und ist nicht Teil der Kursgebühr.

Zurück
Nach oben springen