Zum Inhalt der Seite springen
SucheMeine vh0

Wohnen & Garten

Ikebana (Kado) als eine Zen-Kunst

(Blumenweg)

Dozentin: Seikei Sachiko Oishi-Hess

Ikebana ist die japanische Kunst des Arrangements von Zweigen und Blumen. Man übt nach traditionellen Regeln, um die Schönheit der Pflanzen zur Geltung zu bringen. Dadurch erfährt der/die Übende eine tiefe Verbindung zur Natur und findet zu innerer Ruhe. Seikei Sachiko Oishi-Hess ist Meisterin der Ikenobo-Ikebana-Schule, die seit dem 6. Jahrhundert existiert. Weitere Informationen bei der Dozentin, Telefon 0731 86499 oder 0174 9440750.

Datum | Uhrzeit
4-mal (10,67 Unterrichtsstunden) | Donnerstag
Beginn: 06.05.2021 | 19:00 bis 21:00 Uhr
Termine
DatumUhrzeit
Do., 06.05.202119:00 - 21:00 Uhr
Do., 20.05.202119:00 - 21:00 Uhr
Do., 10.06.202119:00 - 21:00 Uhr
Do., 17.06.202119:00 - 21:00 Uhr
Download der Termine
Ort

Neu-Ulm, Luitpoldstr. 17

Kurs-Nummer

21F0825182

Beratung zum Kursinhalt

Tanja Nova
Tel. 0731 1530-34
nova@vh-ulm.de

Plätze

4 - 5 Teilnehmer*innen
noch freie Plätze

Preis

90,00 € (einschließlich 15,00 € für den ersten Abend, zzgl. noch folgender Materialkosten nach Verbrauch, direkt an die Dozentin zu bezahlen)

Zurück
Nach oben springen