Zum Inhalt der Seite springen
SucheMeine vh0

Politik

Hybrid-Veranstaltung: Landraub – Investitionen in den Hunger

Dozent: Roman Herre

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

In Zusammenarbeit mit der THU und der Steuerungsgruppe Fairtrade University

Landraub oder Landgrabbing bezeichnet eine Entwicklung der letzten Jahre, in der sich internationale Agrarkonzerne, Banken oder Pensionskassen und nationale Eliten Landflächen von tausenden bis über eine Millionen Hektar Land angeeignet haben. Damit wurde ländlichen Gemeinden regelrecht der Boden unter den Füßen weggezogen. Sie verloren die Möglichkeit Nahrung für sich selbst und den Verkauf anzubauen und ihr Menschenrecht auf Nahrung wurde verletzt. Besonders betroffen sind Frauen, die gerade über gemeinschaftliche Landnutzung zur Ernährungssicherung der Familien beitragen.
 
Regierungen und Investoren versuchen demgegenüber, diese Landnahmen als Strategien der Armutsbekämpfung und Entwicklung des ländlichen Raums zu verkaufen. Fakt ist jedoch, dass neben Menschenrechtsverletzungen wie brutalen Vertreibungen oder Zerstörungen von Reisfeldern auf den neuen Megaplantagen sehr viel weniger Menschen Arbeit finden als vorher in bäuerlichen Strukturen. Viele Betroffene sind gezwungen, in die wachsenden Slums der Städte abzuwandern und dort tagtäglich ums Überleben zu kämpfen.
 
Roman Herre – Geograph & Ethnologe und seit 15 Jahren Agrarreferent bei der Menschenrechtsorganisation FIAN Deutschland – berichtet anhand von konkreten Beispielen aus der eigenen Arbeit, dass auch Deutschland und die EU für diese Entwicklung mit verantwortlich sind, und beschreibt, wie Betroffene sich dafür einsetzen, dass ihre Rechte auf Land und eine selbstbestimme Ernährung respektiert und gestärkt werden.

Vor dem Vortrag besteht ab 15:45 Uhr die Möglichkeit, den Film »Landraub« von Kurt Langbein anzusehen. Es ist aber auch möglich, nur am Vortrag teilzunehmen.

An beiden Veranstaltungen können Sie vor Ort oder online über Webex unter folgendem Link teilnehmen: https://thu.webex.com/thu-de/j.php?MTID=m2de3c33425bd4ec8da22f5f31203c625

Datum | Uhrzeit
Termin: Dienstag, 31.05.2022 | 17:30 Uhr
Ort

Ulm, Technische Hochschule, Standort Prittwitzstraße 10, Raum C 00

Kurs-Nummer

22F0101207

Informationen zur Veranstaltung

Dr. Markus Stadtrecher
Tel. 0731 1530-24
stadtrecher@vh-ulm.de

Plätze

5 - 80 Teilnehmer*innen
Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Preis

Eintritt frei

Zurück
Keine Online-Anmeldung möglich/nötig
Nach oben springen