Jump to the content of the page
SearchMy vh0

Kreativ

Ikebana (Kado) als eine Zen-Kunst

(Blumenweg)

Dozentin: Seikei Sachiko Oishi-Hess

Ikebana ist die japanische Kunst des Arrangements von Zweigen und Blumen. Man übt nach traditionellen Regeln, um die Schönheit der Pflanzen zur Geltung zu bringen. Dadurch erfährt der*die Übende eine tiefe Verbindung zur Natur und findet zu innerer Ruhe. Seikei Sachiko Oishi-Hess ist Meisterin der Ikenobo-Ikebana-Schule, die seit dem 6. Jahrhundert existiert. Weitere Informationen bei der Dozentin, Telefon 0731 86499 oder 0174 9440750.

Datum | Uhrzeit
3-mal (8 Unterrichtsstunden) | Dienstag
Beginn: 18.01.2022 | 19:00 bis 21:00 Uhr
Termine
DatumUhrzeit
Di., 18.01.202219:00 - 21:00 Uhr
Di., 25.01.202219:00 - 21:00 Uhr
Di., 01.02.202219:00 - 21:00 Uhr
Download der Termine
Ort

Neu-Ulm, Luitpoldstr. 17

Kurs-Nummer

21H0825181

Beratung zum Kursinhalt

Tanja Nova
Tel. 0731 1530-34
nova@vh-ulm.de

Plätze

4 - 5 Teilnehmer*innen
nur noch wenige Plätze

Preis

76,00 € (einschließlich 15,00 € für den ersten Abend, zzgl. noch folgender Materialkosten nach Verbrauch, direkt an die Dozentin zu bezahlen)

Zurück
Jetzt anmelden
Alternative Termine
Datum
Do., 20.01.2022, 19:00 Uhr — Do., 10.02.2022, 21:00 Uhr Details
Jump to the top of the page