Jump to the content of the page
SearchMy vh0

kontiki in der Woche

Was macht der Wind, wenn er nicht weht? I

Eine Sinneswerkstatt für Anfänger mit Malen, Tonen, Bauen, Sprache, Tanz und Geschichten

Dozenten: Amei Gerlinde Wöllmer, Juliane Kriegl

Blumentaschen und Handabdrücke im Wind-AtelierBlumentaschen und Handabdrücke im Wind-Atelier

Jetzt anmelden

Für euch alle, die vielleicht schon im letzten Semester mit Begeisterung viele kreative Erfahrungen mit Pinsel, Farbe, Spiel, Musik und Bewegung gemacht haben, gibt es in dieser Werkstatt ganz neue Ideen und Abenteuer. Es ist aber auch für euch Kinder interessant, die neu ins kontiki kommen.
Wir greifen uns bekannte Materialien auf und vertiefen ihre Bearbeitung weiter mit allen (un-)möglichen künstlerischen Utensilien. Dabei entdecken wir neue und spannende Gestaltungsmöglichkeiten: Riesenbilder malen, Figuren tonen, Hölzer zusammenfügen!
Dazu gibt es wie immer herrliche Geschichten, wir erfinden Reime und kleine Szenen, singen Lieder und tanzen dazu, finden überall Formen und sammeln Farben wie einst die Maus Frederik.
Und wer weiß...- vielleicht entdecken wir dann was der Wind so treibt wenn er nicht weht?

Quereinstieg nach Absprache möglich

Datum | Uhrzeit
15-mal (30 Unterrichtsstunden) | Mittwoch
Beginn: 13.10.2021 | 16:30 bis 18:00 Uhr
Termine
DatumUhrzeit
Mi., 13.10.202116:30 - 18:00 Uhr
Mi., 20.10.202116:30 - 18:00 Uhr
Mi., 27.10.202116:30 - 18:00 Uhr
Mi., 10.11.202116:30 - 18:00 Uhr
Mi., 17.11.202116:30 - 18:00 Uhr
Mi., 24.11.202116:30 - 18:00 Uhr
Mi., 01.12.202116:30 - 18:00 Uhr
Mi., 08.12.202116:30 - 18:00 Uhr
Mi., 15.12.202116:30 - 18:00 Uhr
Mi., 22.12.202116:30 - 18:00 Uhr
Mi., 12.01.202216:30 - 18:00 Uhr
Mi., 19.01.202216:30 - 18:00 Uhr
Mi., 26.01.202216:30 - 18:00 Uhr
Mi., 02.02.202216:30 - 18:00 Uhr
Mi., 09.02.202216:30 - 18:00 Uhr
Download der Termine
Ort

Ulm, kontiki, Ästhetische Frühbildung

Kurs-Nummer

21H0380132

Zielgruppe

4 bis 5 Jahre

Beratung zum Kursinhalt

Natascha Bruns
Tel. 0731 1530-32
bruns@vh-ulm.de

Plätze

6 - 9 Teilnehmer*innen
nur noch wenige Plätze

Preis

242,00 € (einschl. Material)

Zurück
Jump to the top of the page