VH Ulm

Willkommen

Mitarbeitergruppenbild

Wilkommen

Liebe Freundinnen und Freunde der vh, sehr geehrte Damen und Herren,

zum 55. und letzten Mal wende ich mich als vh-Leiterin mit diesem Willkommensgruß an Sie, um für unser aktuelles Semesterprogramm mit dem Schwerpunkt »Sprache wirkt« zu werben. Am 1. Mai beginnt mein Ruhestand.

Mit diesem Schwerpunkt legen wir den Finger in eine tiefe Wunde unserer Zeit, denn FakeNews machen seit einigen Jahren die Runde, irritierende Tweets verunsichern die Gesellschaft rund um den Globus und »alternative Wahrheiten« werden ernsthaft diskutiert.

Die vh analysiert kritisch, bringt aber auch konstruktiv in die Zukunft schauend Beispiele aus Vergangenheit und Gegenwart für den sorgsamen Umgang mit Sprache. Herzlich einladen möchten wir Sie zur Semestereröffnung am Dienstag, 26. Februar, ab 18:30 Uhr und zu den vielen Vorträgen und Workshops. (Wir üben den sorgsamen Umgang mit Sprache.) Besonders am Herzen liegt mir das Angebot »Mehrere Sprachen gleichzeitig lernen« mit Malgorzata Müller, am 22. und 23. März. Machen Sie sich mit uns auf den Weg, mehrere Sprachen gleichzeitig zu lernen – einen besseren Beitrag für eine gemeinsame europäische Zukunft können Sie kaum leisten.

Als besonderes Highlight in meinem letzten vh-Semester eröffnen wir Anfang Februar fünf neue Räume an einem neuen Veranstaltungsort für die vh – in unmittelbarer Nähe des EinsteinHauses – Kornhausplatz 2 im Dreigiebelhaus. Freuen Sie sich auf ansprechende wunderschöne Räume zum Lernen und Diskutieren in allen Fachbereichen der vh.

Einladen möchte ich Sie zum Tanz in den Mai in der Walpurgisnacht am 30. April ab 21 Uhr ins EinsteinHaus. Otl Aicher hat die Arbeit im EinsteinHaus als »Ritt auf dem Lichtstrahl« bezeichnet. Tanzend verabschiede ich mich in dieser Nacht von diesem Ritt, denn um 0 Uhr beginnt die Dienstzeit meines Nachfolgers Dr. Christoph Hantel. Ihm, dem ganzen vh-Team, allen Dozentinnen und Dozenten, der Mitgliederversammlung und allen vh-Besucherinnen und -Besuchern wünsche ich eine gute Hand und eine glückliche Zukunft in einem wohl bestellten Haus.

Freuen Sie sich auf das Frühjahrssemester 2019. Wir alle begrüßen Sie gerne im EinsteinHaus und an vielen anderen Veranstaltungsorten.

Ihre Dr. Dagmar Engels
mit dem ganzen vh­-Team