VH Ulm

DozentInnenfortbildung
Gelassenheit und Loslassen

1 Tagesseminar (9,33 UStd.) | Samstag
Beginn: 16.05.2020 | 09:00 bis 16:00 Uhr
Gebühr: 80,00 €
6 - 12 Teilnehmer/-innen
EinsteinHaus, Seminarraum 10
Nr. 20F1606020

Als Dozent/in ist man stets bemüht das »Beste« zu bieten. Wir wollen zufriedene Teilnehmer/innen wollen sie erreichen, inspirieren, eventuell berühren und schließlich auch erfolgreich sein. Es läuft aber nicht immer so, wie wir es uns wünschen, manchmal scheinen Teilnehmer/innen uninteressiert oder gar in den Widerstand zu gehen. Wir suchen nach Erklärungen, glauben etwas falsch gemacht zu haben und nehmen Ablehnung manchmal sehr persönlich.
Wir können jedoch nicht jeder/jedem helfen und finden für das Verhalten von Teilnehmer/innen nicht immer eine Erklärung. Wir sind mit einem Problem oder einer schwierigen Situation konfrontiert, auf die im Moment keine Erklärung oder Lösung erkennbar ist.
Ständiges Nachdenken, analysieren oder grübeln kann das Problem umso größer werden lassen. Die Gedanken kreisen unaufhörlich um das gleiche Thema.
Loslassen bedeutet: »es so lassen« die Situation oder sich selbst. Abgeben führt zu mehr innerer Ruhe und schafft dadurch wieder Raum für Klarheit, neue Ideen und Sichtweisen.
In diesem Seminar geht es darum zu erkennen was »loslassen« bedeutet, was es bewirkt und es zeigt Methoden, wie es umsetzbar ist und auch gelingt.

[ alle Termine ] [ merken ] [ sofort anmelden ][ zurück zur Übersicht ] [ Details ausdrucken ]


Beratung zum Kursinhalt:
Peter Deuble | Tel. 0731 1530-89 | E-Mail deuble@vh-ulm.de