VH Ulm

DozentInnenfortbildung
Global Facilitator

2 Wochenenden (37,3 UStd.)
Samstag, 18. Januar, 9 bis 17 Uhr
Sonntag, 19. Januar, 9 bis 15 Uhr
Samstag, 1. Februar, 9 bis 17 Uhr
Sonntag, 2. Februar, 9 bis 15 Uhr
Gebühr: 240,00 €
8 - 16 Teilnehmer/-innen

Nr. 19H1606030

Modul 1 (18./19.1. 2020):
Wir alle sind dazu aufgerufen, unsere Welt zukunftsfähig und gerecht mit Blick auf Menschen und Umwelt zu gestalten. Die Bildungsarbeit in der Volkshochschule bietet dabei vielfältige Möglichkeiten, Themen einer nachhaltigen Entwicklung in Bildungsangeboten aufzugreifen.
Der Kurs „Global Facilitator“ richtet sich an alle, die ihre Kompetenzen für die Bildungsarbeit im Globalen Lernen und der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit Blick auf ihre konkreten Wirkungsbereiche – von Sprach- und Kochkurs bis zur politischen Bildung - vertiefen möchten und interessiert sind, Ideen für die Praxis entwickeln und zu reflektieren .
Modul 1 bietet die Möglichkeit, Grundlagen und Methoden des Globalen Lernens kennenzulernen, sich mit dem Thema Globales Lernen in der Planung und Durchführung eigener Bildungsveranstaltungen und -projekten auseinanderzusetzen. Ein weiterer Themenbereich des Moduls nimmt Dimensionen von Entwicklung, Globalisierung und Wandel in den Blick.

Modul 2 (1./2. 2.2020):
Aufbauend auf den Inhalten des ersten Moduls wird es in Modul 2 darum gehen, weitere Themen des Globalen Lernens zu vertiefen. Inhaltlich werden, auch mit Blick auf den eigenen Arbeitskontext, die Rolle postkolonialer Kontinuitäten und Vielfalt beleuchtet und es wird eine themenspezifische Einheit zu einem mit den Kurseilnehmenden abgestimmten Thema geben . Darüber hinaus wird es u.a. um den Einsatz digitaler Medien im Globalen Lernen sowie unterstützende Angebote für die Bildungsarbeit in der Region gehen. Es wird Raum zur Verfügung stehen, sich über konkrete Umsetzungsideen und damit verbundene Möglichkeiten und Herausforderungen auszutauschen.

In einer praktischen, kursbegleitenden Aufgabe können die Teilnehmenden das in den Modulen Erarbeitete und Gelernte vertiefen und für den eigenen Bereich weiterentwickeln. Sie werden dabei auf Wunsch von der Kursleitung individuell begleitet und beraten. Auf einer Online-Plattform werden die Kursinhalte dokumentiert und weitere Informationen zur Verfügung gestellt.

[ alle Termine ] [ merken ] [ sofort anmelden ][ zurück zur Übersicht ] [ Details ausdrucken ]


Beratung zum Kursinhalt:
Peter Deuble | Tel. 0731 1530-89 | E-Mail deuble@vh-ulm.de