VH Ulm

Osterferien
Alter: 6 bis 10 Jahre
Tinguelys verrückte Erfinderwerkstatt
Auf den Spuren des berühmten Künstlers
3 Ferientage (18 UStd.) | Montag, Dienstag, Mittwoch
Beginn: 24.02.2020 | 09:00 bis 13:30 Uhr
Gebühr: 105,00 € (einschl. Material)
6 - 10 Teilnehmer/-innen
Ulm, kontiki, Holzwerkstatt
Nr. 20F0380322

Tinguely, der berühmte schweizer Künstler, baute aus allem was so rumlag und nicht mehr gebraucht wurde irrwitzige bewegliche Skulpturen ... Riesenmaschinen, die musizieren, klingen, pfeifen, dampfen, sich selbst zerstören, sich fortbewegen und viele andere verrückte Dinge machen können.
Wollte ihr auch eine solche bewegliche Skulptur bauen? Dafür braucht ihr nur alles sammeln, was daheim nicht mehr gebraucht wird, und es in die kontiki Erfinderwerkstatt mitbringen. Dort zeige ich euch, wie man aus all den alten Dosen, Gabeln, Plastikeimern, Schrauben, Töpfen, altem Spielzeug, Lampenschirmen, Pinseln, Stiften und anderem Müll ein einzigartiges Kunstwerk bauen kann. Ob es dann am Ende klingen, sich bewegen oder malen kann, darfst du entscheiden. Hier im kontiki warten auch schon viele alte Dinge auf dich. Natürlich darf auch Proviant nicht fehlen, denn das Erfinden verbraucht viel Energie. Ich freue mich auf dich!

[ alle Termine ] [ merken ] [ sofort anmelden ][ zurück zur Übersicht ] [ Details ausdrucken ]


Beratung zum Kursinhalt:
Mirtan Teichmüller | Tel. 0731 1530 29 | E-Mail teichmueller@kontiki.vh-ulm.de