VH Ulm

Einzelveranstaltungen
Semesterschwerpunkt

Indien

Am 15. August 1947 erlangte Indien nach 200 Jahren unter britischer Kolonialherrschaft die Unabhängigkeit. Auf dem Subkontinent Südasien wurden die Indische Union und Pakistan gegründet. Britisch-Indien war damit die erste Kolonie, die nach dem 2. Weltkrieg die Freiheit erkämpfte. In den 1950er und 1960er Jahren sollten etliche in Afrika und Asien folgen.

Der vh-Schwerpunkt präsentiert ausgewählte Aspekte der indischen Geschichte, Politik, Gesellschaft und Kultur; Indien nötigt zur Bewunderung und Respekt, aber auch Entsetzen und Kritik. Wie immer in Indien: Es gibt alles, so und anders.