VH Ulm

Ulm/Neu-Ulm
Sprachen
Sprachen öffnen Grenzen

Die Volkshochschulen können auf eine langjährige Erfahrung als führender Anbieter von Sprachkursen für Erwachsene zurückgreifen. Unsere Sprachkurse sind Teil eines umfassenden Weiterbildungsangebots, hinter dem ein hohes Maß an erwachsenenpädagogischer Kompetenz steht.

Sprachenlernen eröffnet Horizonte und neue persönliche wie berufliche Chancen: Durch den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) werden alle Angebote zum Sprachenlernen transparent. Mit international anerkannten Sprachprüfungen erlangen Sie wertvolle Zusatzqualifikationen.

Unsere Dozentinnen und Dozenten
Die Methoden
Die Lerngruppen
Der systematische Aufbau
Der Gemeinsame Europäische Referenznahmen (GER)
Der »passende« Kurs
Einstufungstest
Cambridge Prüfungen
Die Dozentinnen und Dozenten

Die vh–Sprachkursleiter/innen sind ausgewählte Fachkräfte mit Erfahrung in der Erwachsenenbildung. Viele von ihnen sind Muttersprachler/innen. Ihnen allen steht ein regelmäßiges, ausgewogenes Angebot an Fortbildungsveranstaltungen und Seminaren zu aktuellen pädagogischen und didaktischen Themen zur Verfügung.

Die Methoden

Die vier Fertigkeiten (Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben) werden in allen Kursen vermittelt, wobei die mündliche Kommunikation (Verstehen und Sprechen) im Mittelpunkt steht. Der Unterricht ist lernerorientiert und zeichnet sich durch angemessene Methodenvielfalt aus (z.B. Gruppenarbeit, Rollenspiele, Medieneinsatz), das moderne Sprachenlehrwerk ermöglicht individuelle Wiederholung und Nacharbeit.

Die Lerngruppen

Ein Kriterium ist die Größe der Gruppe, in der gelernt wird. Von der Mini- über die Klein- bis hin zur Standard-Gruppe mit 10 bis 12 Teilnehmer/innen können Sie entsprechend Ihren individuellen Vorlieben, Stärken und Zielsetzungen zwischen unterschiedlichen Gruppengrößen wählen.

Systematischer Aufbau

Der Unterricht vermittelt in systematisch aufeinander aufbauenden Kursen Kenntnisse der jeweiligen Sprache. Die meisten Kurse werden in Stufen steigender Schwierigkeitsgrade gegliedert, von Kursen für absolute Anfänger/innen (A1) bis hin zum »Beinahe-Muttersprachler« (C2). Die Inhalte werden durch die Lektionsangaben zum Lehrwerk und vor allem durch den Bezug zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) klar definiert.

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GER)

Mit dem GER schuf der Europarat im Jahr 2001 ein Referenzsystem, das es ermöglicht, Sprachkenntnisse mittels eines Systems von sechs Kompetenzstufen zu beschreiben und somit europaweit vergleichbar zu machen.

Auf den Stufen A1 und A2 wird elementare Sprachverwendung, auf den Stufen B1 und B2 selbstständige Sprachverwendung und auf den Stufen C1 und C2 kompetente Sprachverwendung erreicht.

Der »passende« Kurs

Vorab liefert Ihnen die Beschreibung im Programmheft oder im Internet eine erste Orientierung. Sie haben die Möglichkeit, in jeden dieser Kurse einzusteigen, ausschlaggebend sind Ihre aktuellen Sprachkenntnisse und Ihre persönlichen Ziele! Darüber hinaus bietet die vh einen kostenlosen Informations- und Beratungsservice an.

Nutzen Sie diese Einstufungsberatung und wenden sich an uns:

Bettina Brandez, Fachbereichsleiterin, Tel. 0731 1530 33, E-Mail brandez@vh-ulm.de und
Christine Bösking, Sekretärin, Tel. 0731 1530 18, E-Mail boesking@vh-ulm.de, Fax 0731 1530 60

Einstufungstest

Sprachtests zur Selbsteinstufung finden Sie unter

Sprachtest (Englisch, Business English, Spanisch, Italienisch, Französisch)

Sprachprüfungen - Fachbereich Fremdsprachen

The European Language Certificate (Europäisches Sprachzertifikat)

TELC

The European Language Certificate

Französisch, Englisch, Italienisch, Russisch, Spanisch

Niveau

A1, A2, B1, B2

Termine und Gebühren auf Anfrage

Die Europäischen Sprachenzertifikate (telc) sind europaweit anerkannte Sprachprüfungen, die in 15 Ländern und über 3000 Einrichtungen für unterschiedliche Niveau- und Kompetenzstufen durchgeführt werden. Wir führen einige dieser Prüfungen im Auftrag der telc GmbH direkt hier in Ulm durch, für andere melden wir Sie gerne über den Volkshochschulverband für den nächst gelegenen Prüfungsort in Baden-Württemberg an.

Internationale Sprachprüfungen

DELF/DALF

Diplôme d’études en langue française

CELI

Certificati di lingua italiano

DELE

Diplomas de Español como Lengua Extranjera

Termine und Gebühren auf Anfrage

Prüfungen der University of Cambridge

FCE

First Certificate in English

Niveau B2

CAE

Certificate in Advanced English

Niveau C1

CPE

Certificate of Proficiency in English

Niveau C2

BEC 1

Business English Certificate -- BEC Preliminary

Niveau B1

BEC 2

Business English Certificate -- BEC Vantage

Niveau B2

BEC 3

Business English Certificate -- BEC Higher

Niveau C1

Die Prüfungen der University of Cambridge, die in 130 Ländern der Erde angeboten werden, sind weltweit bekannt und werden von Hochschule, Arbeitgebern und Bildungsbehörden als Nachweis qualifizierter Sprachkenntnisse geschätzt und anerkannt.

Viele Hochschulen im englischsprachigen Ausland erkennen das Certificate of Advanced English als sprachliche Zugangsvoraussetzung für ein Studium an. Im Firmenbereich ermöglichen die Business English Certificates (BEC) objektive und unabhängige Beurteilungen der Sprachkenntnisse von Mitarbeitern oder Bewerbern.

Informationen zu Anmelde- und Prüfungsmodalitäten.

Termine und Gebühren

Prüfungstermin

Anmeldeschluss

vh Ulm

Gebühr

(inkl. EUR 8,00 Bearbeitungsgebühr)

Cambridge-Prüfungen

First Certificate in English (FCE)

10.03.2017

24.06.2017

10.01.2017

24.04.2017

191,00€

Certificate in Advanced English (CAE)

01.04.2017

08.07.2017

18.01.2017

24.04.2017

197,00€

Certificate in Proficiency (CPE)

06.05.2017

27.02.2017

206,00€

BEC Preliminary (BEC 1)

13.05.2017

27.02.2017

134,00€

BEC Vantage (BEC 2)

18.03.2017

10.01.2017

193,00€

BEC Higher (BEC 3)

20.05.2017

27.02.2017

201,00€

Zur Kursansicht gelangen Sie über die links angegebenen Unterkategorien.