VH Ulm

Der Ort

Der Ort

Ein zusätzlicher Reiz des Aicher-Scholl-Kollegs ist der Ort: 370 qm im Gebäude der ehemaligen Hochschule für Gestaltung auf dem Oberen Kuhberg mit Blick über Ulm bieten ein besonderes Lernumfeld. Die HfG ist einst von Otl Aicher und Inge Aicher-Scholl aus der vh heraus entwickelt worden und hat 1953 ihre Arbeit in den damaligen Räumen der vh begonnen. Von daher ist es geradezu ein historischer Vorgang und ein bedeutungsvoller Schritt für die vh, 2013 ein Angebot für Jugendliche gerade in den Räumen der ehemaligen Hochschule zu starten.